Hawaii

PIHEA TRAIL


21. Nov 2019 in Hawaii

Der enge Trail führt zumeist unmittelbar an den steilen Bergflanken der Na Pali Küste entlang und bietet dabei reichlich Aussichtspunkte auf das tief unter uns liegende Wasser des Pazifiks. Der Wanderweg führt über die Berghänge und wird an vielen Passagen beidseits von herrlich grünem Farn eingegrenzt.

Am letzten Ende des Waimea Canyons befindet sich der Pu’u O Kila Lookout. Bereits nach einem kurzen Spaziergang eröffnet sich uns die atemberaubende Aussicht auf den tief unter uns liegenden Nā Pali Coast State Wilderness Park, in dem sich gleichfalls das Kalalau Valley befindet. Hinter dem Kalalau Valley erstecken sich die tiefblauen Weiten des Pazifiks.

Pu’u O Kila Lookout

Am Ende des Waimea Canyons befindet sich der Pu’u O Kila Lookout


Weg zum Pu’u O Kila Lookout

Nur eine kurze Wanderung und wir erreichen den Pu’u O Kila Lookout


Aussicht vom Pu’u O Kila Lookout auf das Kalalau Valley

Die Aussicht vom Pu’u O Kila Lookout auf das Kalalau Valley ist atemberaubend

Bereits vom Pu’u O Kila Aussichtspunkt haben wir eine fantastische Aussicht. Aber durch den am Startpunkt stehenden Wegweiser werden wir auf den Pihea Trail aufmerksam gemacht. Der Ausblick auf den Trail, der sich entlang der steilen Berghänge zieht, fasziniert uns. Daher geht es kurzerhand zurück zum Auto und wir ziehen uns unsere Wanderschuhe an.

Wanderweg am Pihea Trail auf Kauai

Diesem Anblick können wir bei dem schönen Wetter nicht wiederstehen


Wegweiser zum Pihea Trail

Dieser Wegweiser zusammen mit der Aussicht hat uns schlussendlich überzeugt

Anschließend geht es los auf den Pihea Trail, der sich zwei Kilometer an den Hängen der Na Pali Küste entlang durch die Wildnis schlängelt. Insbesondere im ersten Abschnitt können wir immer wieder bis direkt an den Abgrund gehen und auf das unter uns liegende Kalalau Tal blicken.

Der Pihea Trail auf Hawaii

Der Pihea Trail führt uns direkt am Berghang entlang


Wandern auf der Hawaii-Insel Kauai

Aus dem Grund gibt es immer wieder traumhafte Aussichtspunkte

Große Wolkenfelder ziehen ungleichmäßig weit den Berg hinauf und wir sind uns nie sicher, ob sich die Sonne weiterhin gegen die Wolken behaupten kann. Aber diese Wolken scheinen uns freundlich gesinnt zu sein, jedenfalls zeigt sich zwischenzeitlich ein wunderschöner Regenbogen über dem Wolkenfeld.

Wolken ziehen die hawaiianischen Berge hinauf

Immer wieder ziehen weiße Wolkenfelder die Berghänge hinauf


Farbenfroher Regenbogen auf dem Pihea Trail

Das führt zeitweise zu diesem farbenfrohen Regenbogen

Der Weg wird im vorderen Bereich von niedrig wachsenden Ohiabäumen und an den lichteren Stellen von Farn gesäumt. Trotz der Regenfälle war der Wanderweg in den meisten Abschnitten trocken, insbesondere natürlich in den sonnigen Abschnitten.

Wanderung im Waimea Canyon auf Hawaii

Oft wachsen die Ohiabäume nur spärlich am Rand und geben dem Farn Platz


Pihea Trail durch Farn auf Kauai

Hier schlängelt sich der Weg durch den Farn


Farn Kringel auf Kauai

Der Farn hat oftmals viel Platz sich auszubreiten

Ganz besonders haben uns die großen Flächen mit Farn begeistert. Riesige Areale sind mit Farn bewachsen und wer ein achtsames Auge hat, der findet immer wieder die für Farn so typischen Kringel, aus denen sich später die Blätter entfalten.

Wandern durch Farn auf Kauai

Es scheint beinahe, als ob wir durch ein endloses Meer aus Farn laufen


Farn auf Hawaii

Immer wieder finden wir die für Farn so typischen Kringel

Gefühlt bleiben wir alle 50 Meter stehen und nutzen die nächste Gelegenheit auf die Nā Pali Coast zu schauen, auch wenn sich der Blickwinkel jedes Mal nur geringfügig unterscheidet, ist es jedes Mal wieder einen Blick wert.

Aussicht genießen auf dem Pihea Trail

Einfach unglaublich wie oft wir die herrliche Aussicht genießen können


Wanderung auf der Garteninsel von Hawaii

Viel verändert sich nicht, aber trotzdem sind wir jedes Mal von neuem Verzaubert

Nach dem Schild, welches das Erreichen der ersten Meile anzeigt, ändert sich der Weg schlagartig. Es geht deutlich steiler den Berg hinauf und die ausgetretenen Steigungen sind durch die feuchte Witterung sehr glitschig. Die wenigen ebenen Stellen werden jetzt immer morastiger und dreckige Schuhe können wir nicht mehr verhindern.

1 Mile Schild Pihea Trail

Ab diesem Meilen Schild wird der Weg deutlich beschwerlicher


Vegetation auf Hawaii

Die Vegetation wir immer dichter und lässt weniger Sonne durch

Das Ende des Trails ist unmissverständlich zu erkennen. Eine Eisentür, die mit einer Kette und einem dicken Schloss gesichert ist, verhindert jegliches Weiterkommen. Dazu sind neben dem Schild diverse Warnschilder angebracht, die vor dem weiteren Weg warnen.

Schilder am Ende des Pihea Trail

Das Ende der Wanderung ist eindeutig markiert


Bewölkte Na Pali Küste vom Pihea Trail

Eine freie Sicht auf das Tal haben wir von hier nicht

Durch die dichtere Vegetation wäre es ausreichend gewesen nur bis zum 1 Meilen Marker zu wandern. Spektakulärere Aussichten als die im vorderen Teil des Pihea Trails finden wir hier nicht vor. Aber bei der Länge von 2 Kilometern ist es diese Wanderung in jedem Falle wert besucht zu werden.

Related Posts




Schreib den ersten Kommentar





Etosha NP
Namibia | Etosha NP
Kapstadt
Südafrika | Kapstadt
Chinyero
Teneriffa | Chinyero
Haena State Park
Hawaii | Haena State Park